lesen

„Das Kleingedachte und Verzagte bringt uns nicht weiter“

Braucht es Verbote und Steuern, um dem Klimawandel zu begegnen? Leadership und Umsetzungsstärke würden uns weiter bringen als Diskussionen um die Plastiksackerl-Verbannung, war die Meinung beim Runden Tisch für das Magazin ROHSTOFF. Widersprüchlich sahen Unternehmer, Klimaaktivist und Nachhaltigkeitsexperte die Frage, …

Teile diesen Beitrag

lesen

Gewohnheiten ändern: Zu faul, um etwas Neues auszuprobieren?

Die negativen Auswirkungen des Klimawandels sind bereits deutlich spürbar. Dennoch wird nach wie vor zu viel Fleisch gegessen, mit dem Auto gefahren und Abfall schlampig getrennt. Ist der Mensch einfach nur zu faul zum Gewohnheiten ändern? Und wie geht man …

Teile diesen Beitrag

lesen

Auf dem Weg zum Green Home

Die Vision vom vollkommen „grünen“ Wohnen wird wohl noch eine Weile Zukunftsmusik bleiben. Dennoch gibt es schon vielversprechende Ansätze, wie man „wohnen“ – von der Planung bis zur Nutzung eines Gebäudes – ressourcenschonend und dennoch komfortabel gestalten kann. Neben Versuchen, …

Teile diesen Beitrag

lesen

Nachhaltiges Bauen: Grauer Beton birgt „grüne“ Potenziale

Sowohl bei Ökobeton als auch bei der Begrünung von Betonwänden mit Moos sind Grazer Forscher sehr erfolgreich. Eigentlich liegt nachhaltiges Bauen im Trend. Doch der Markt zeigt noch kein Interesse. Warum ist das so? Forschen an Baumaterialien für nachhaltiges Bauen: …

Teile diesen Beitrag

lesen

Die Küchen-Kuh ist Design für die Zukunft

Design zeigt uns, wie wir die Richtungsänderung auf den Pfad der Nachhaltigkeit schaffen. Konkrete und spekulative Designprojekte von der Küche bis zur Toilette, alle aus dem Wiener Designstudio EOOS, lassen uns staunen – darüber was möglich ist oder was im …

Teile diesen Beitrag

lesen

Batterien entsorgen: Akku leer? Ganz und gar nicht!

In leeren Lithium-Ionen-Batterien steckt noch mehr Energie, als man denkt. Beim Batterien entsorgen wird diese Energie zur Brandgefahr, wenn Batterien falsch entsorgt werden. Eine Bewusstseinskampagne soll dies ändern. Auch wird daran gearbeitet, die Wertstoffe aus den Batterien noch besser zu …

Teile diesen Beitrag

lesen

Wordrap zum Klimaschutz: Und wie sehen Sie das?

Steirische Unternehmer aus unterschiedlichen Branchen im Wordrap zu Begriffen wie „Fridays for Future“, „Plastic Planet“ oder CO2-Steuer. Was sagen Sie zum Stichwort … Steirische Unternehmerinnen und Unternehmer aus unterschiedlichen Bereichen haben Fragen zum Thema Klimaschutz beantwortet.(Credits: Muenzer, Eisperle/Stiefkind, WKO, Bergmann, …

Teile diesen Beitrag

lesen

Nachhaltig mobil – mit dem Wasserstoffauto?

Wie steht es um die Nachhaltigkeit von Wasserstoffauto und Elektroauto? Was ergibt die Berechnung über den gesamten Lebenszyklus? Je nach Antriebsart hinterlässt der fahrbare Untersatz recht unterschiedliche Spuren in unserem Ökosystem. Um den ökologischen Fußabdruck von Autos unterschiedlicher Antriebsarten und …

Teile diesen Beitrag

lesen

PS-stark unterwegs

MAN Truck & Bus Vertrieb Österreich GesmbH ist in Österreich für den Verkauf der LKW Marke MAN, den Omnibusmarken MAN und NEOPLAN, sowie, seit 2017 neu, auch für den MAN Transporter „TGE” verantwortlich. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über 38 …

Teile diesen Beitrag

lesen

Restmüll: Gut getrennt ist halb gewonnen

Problemfraktion Restmüll. Die Menge steigt massiv, die Zahl der Fehlwürfe ist groß. Grund genug für den Abfallverband Graz-Umgebung Pilotprojekte im Bezirk zu initiieren. Mit laufenden Kontrollen bis „Pay as you throw“ sagt man der teuersten Fraktion den Kampf an. Jährlich …

Teile diesen Beitrag

lesen

Machen wir ein Spiel daraus

Mit der „Circular Economy“, unter anderem von Spielzeug, haben sich Master-Studierende des Studiengangs „Industrial Design“ in Graz beschäftigt. Dass neues Spielzeug nicht immer im Widerspruch zum Nachhaltigkeitsgedanken stehen muss, hat David Frischhut gezeigt. Er hat ein Projekt im Rahmen der …

Teile diesen Beitrag

lesen

„Mr. Green Africa“: Recyclingwirtschaft mit sozialer Verantwortung

Das Fehlen einer Müllabfuhr haben viele Staaten Afrikas mit Kamikatsu gemeinsam. In Kenias Hauptstadt Nairobi gibt es zwar eine Abfallwirtschaft in beschränktem Ausmaß. Der ausschließlich in reichen Vierteln gesammelte Müll wird jedoch unkontrolliert auf Deponien gelagert. Dieser Umstand und das …

Teile diesen Beitrag

lesen

Mit Strafen oder Humor gegen Umweltverschmutzung

Umweltverschmutzung im Fokus: Littering, also das achtlose Wegwerfen von Abfällen, ist weltweit ein Problem. Müll verschandelt Städte und Natur. Das ist nur ein optisches, sondern auch ein massives Umweltproblem. Vielerorts versucht man darum, mit unterschiedlichsten Maßnahmen der Umweltverschmutzung entgegenzuwirken. Diese …

Teile diesen Beitrag

lesen

„Wir müssen endlich die Therapie starten“

Die Diagnose ist bekannt: In Sachen Nachhaltigkeit besteht dringender „Therapiebedarf“. Aber verändern sich unsere Werte? Sind wir bereit, den höheren Preis der Nachhaltigkeit zu bezahlen? Zukunftsforscher, Architekt, Fair-Fashion-Pionierin und Ressourcenmanagerin diskutieren darüber am Runden Tisch. Ganz anders als vor wenigen …

Teile diesen Beitrag

lesen

Glauben ans Klauben: Restmüll umweltfreundlich entsorgen

Alles eine Frage der richtigen Tonne: Den Abfall zu trennen, lohnt sich nicht nur der Umwelt zuliebe, sondern auch für die eigene Geldbörse. Gerade im Restmüll landen aber oft viele Stoffe, die dort nicht hingehören. RMM Restmüllmanagement sagt dem Restmüll …

Teile diesen Beitrag