Sensorgestützte Sortiermaschine REDWAVE 2i

Intelligent sortieren mit der Sortiermaschine REDWAVE 2i

Partner-Netzwerk

Mit der intelligenten Sortiermaschine REDWAE 2i verbessert BT-Wolfgang Binder den Sortierungsprozess nachhaltig.

Künstliche Intelligenz ist in aller Munde – auch im Ressourcenmanagement. Als führender Hersteller für sensorgestützte Sortiermaschinen, hat das Gleisdorfer Unternehmen BT-Wolfgang Binder einen weiteren Schritt gesetzt. Mit der Abteilung REDWAVE brachte das Unternehmen kürzlich eine „intelligente“ Generation von sensorgestützten Sortiermaschinen auf den Markt.

Sensorgestützte Sortiermaschine REDWAVE 2i

Recycling der neuen Generation: REDWAVE 2i ist die „intelligente“ Art der sensorgestützten Sortierung.
(Credit: Redwave)

Wertstoffsortierung 4.0

„REDWAVE 2i ist eine innovative Sortiermaschine, die mit einer neuen interaktiven Intelligenz ausgestattet wurde, die nicht nur direkt an der Sortiermaschine, sondern auch jederzeit und überall mobil in Echtzeit nutzbar ist“, erklärt Angela Thaller von BT-Wolfgang Binder.
Das heißt, die Daten sind sowohl direkt an der Sortiermaschine, als auch über Online-Zugang einsehbar. Echtzeitanalysen bieten die Möglichkeit, den Sortierprozess intelligent zu überwachen und zu steuern. Bis zu 6 unterschiedliche Fraktionen können mit nur einer einzigen Maschine sortiert werden. Und ob Hausmüllsortierung, Ersatzbrennstoffe, Kunststoff- oder Papiersortierung – auch die Qualität kann durch die Echtzeitanalysen jederzeit optimiert werden.

Sortiermaschine mit einfacher Bedienung

Darüber hinaus bietet REDWAVE 2i weitere Vorteile. So ist die Implementierung von Anlagen genauso einfach möglich, wie das Einrichten zusätzlicher Funktionen oder auch die Wartung der Maschinen. „Nutzerfreundlichkeit im laufenden Betrieb war uns besonders wichtig“, so Thaller.
Damit ist BT-Wolfgang Binder ein weiterer Beweis dafür, dass steirische Unternehmen im Bereich Umwelttechnologien weltspitze sind.

www.redwave.com


ANZEIGE
Inserat für Redwave Sortiermaschine