lesen

Stählernes Röntgen

In enger Kooperation mit Maschinenherstellern arbeitet Mayer Recycling GmbH an der Verbesserung des Recyclings – in der Metallsortierung unter anderem mit Röntgentechnologie. „Man muss innovativ bleiben und immer wieder schauen, was man machen kann“, steht für Andreas Säumel außer Frage. …

lesen

Steirisch geheizt

Der Großteil der fossilen Energieträger wird in der Zementindustrie bereits durch Ersatzbrennstoffe (EBS) substituiert. Einer der größten Hersteller ist die Unternehmensgruppe Zuser, die damit ein Drittel der österreichischen Altreifen verwertet. Mit den Steirern lässt es sich gut Häuser bauen. Die …

lesen

Dein Ex, der Müll …

Die Keller-Entrümpelung schiebt man gern ewig vor sich her. Auch beim Umzug ist es oft schwierig, helfende Hände zu finden, um „seinen Ex, den Müll“ aus der Wohnung zu befördern. Oder die alten Aktenberge im Unternehmen, die man längst nicht …

lesen

Altpapier hat Bestand

Egal ob bei den Medien oder in der privaten Kommunikation: Auf Papier wird zunehmend verzichtet. Spiegelt sich die Digitalisierung auch in den steirischen Altpapiercontainern wieder? Inwiefern hat sich das Altpapier in den letzten Jahren verändert? Vom Smartphone über den Laptop …

lesen

Die Umwelt-Pioniere

Egal ob in der Steiermark, in Australien, der USA oder dem Iran. Recycling-Technologien der Komptech GmbH sind in aller Welt im Einsatz. In Sachen „Green Innovation“ steht man dabei erst am Anfang. Großes Potenzial für die Komptech-Recyclingmaschinen sieht CEO Heinz …

lesen

Stahl aus Schrott – made in Austria

Unbeschränkte Verfügbarkeit, Recycling und Schonung natürlicher Ressourcen – auf den ersten Blick keine Begriffe, die man mit der Stahlherstellung in Verbindung bringt. Die steirischen Sekundärrohstoffhersteller sind hier allerdings Vorreiter und nutzen heimische Ressourcen optimal aus – die vergleichsweise hohen Auflagen …